Samstag, 18. Januar 2020

UFO DREI IST NICHT GELIEBT.....

.......mit Orginalwolle aus Norweger Schafswolle gestrickt nach dem Muster COLORIZE Flowermouse Design von Lone Arnsted.
Mit dieser Wolle kann man kein schönes Maschenbild stricken, schade! Die Randmaschen sind unbefriedigend und der Rand rollt sich ein, schade! Die Wolle ist rauh und sparrig und Knoten waren auch etliche im Knäuel und die Strickerei zieht sich entzetzlich lange dahin. Die vielen linken Maschen tun meinen Fingern nicht gut, so dass ich bei diesem Tuch Schmerzen in den linken Fingern habe.Leider die Farbnummern beim grünen Garan nicht kontrolliert und schon hatte ich zwei verschiedene Grüns!
Einmal angefangen stricke ich es auch stur zuende, aber habe so ein zweites Tuch, etwas abgeändert, auf der Liste. Grösse 280/70 Zenteimeter, Nadeln 3,5. Freies Muster von Lone Arnsted.






Freitag, 10. Januar 2020

ZWEITES UFO......

......fertig: Linustuch aus einem Merino Zauberball, Grösse 210/30


ICH HABE SIE NICHT GEZÄHLT.......

......aber es sind sehr, sehr viele: UFOS, die ich im Neuen Jahr nacheinander abarbeiten will. Wünsche mir selber viel Glück und Ausdauer dabei.
Am ersten Ufo arbeite ich schon, bin auch schon sehr weit gekommen und habe mit Schrecken festgestellt, dass zwei Fehler vorhanden sind. Deshalb habe ich es wohl letztes Jahr weggelegt und beim Weiterstricken dieses jahr nicht kontrolliert. Jetzt möchte ich am liebsten das Anfangsstück abschneiden und einen neuen Rand anstricken. Kann ich das riskieren oder mache ich dabei den Schal kaputt? Ich habe mich getraut und die ersten 40 Zentimeter abgeschnitten und einen neuen Krausrand angestrickt. Der Schal ist aus Schlosspartie Wolle Hexentanz und Valentina, je 550 Meter, 4-fädrig, Nadeln 3,5, Grösse 220/30 Zentimeter.





Dienstag, 17. Dezember 2019

BOOTWALKSOCKS.....

.....zu Stulpen geändert. Kaufmuster von DUCATHI. Wolle Pascuali Wolle/Seide/Ramie+SW, Nadeln 2,5 und Häkelnadel 3,5


Samstag, 14. Dezember 2019

NOCH MEHR HAUSSOCKEN.....

.....diesmal Grösse 38/39, doppelte SW, Nadeln 4,0. Nach der Anleitung von Ewa Jostes, Topp Verlag, Wandersocken stricken.