Freitag, 22. Januar 2016

Neue Stulpen ........

........Muster Oktobeere von Beerentöne mit Wolle von Wollsinn, SW/Bambus, ein uraltes Schätzchen,  dazu einen Merino Lacefaden, Nadeln 3,5



Wenn ich abkette endet es immer so wie hier auf dem Bild. Wie schaffe ich es eine kleine letzte Masche beim Abketten zu stricken?

Sucky Thumb Mitts aus derselben Wolle einmal mit und einmal ohne Frosch. Der Frosch ist leider nicht gut erkennbar. Deshalb werde ich diese Stulpen mit Frosch nochmals einfarbig stricken.





Mostly Warmness Stulpen von Martina Behm aus SW-Resten selbstgefärbt mit Pflanzen aus dem Garten.


Kommentare:

  1. Kann man jetzt bei diesen Temperaturen wirklich gut gebrauchen und wenn sie dann auch noch so schön sind: um so besser ♥
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. Freue mich immer über die tollen Sachen, wenn ich hier lese.
    Liebe Inselgrüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. hallo ,ich finde deine Stulpen sehr schön, und will die gerne nachstricken :)
    LG.Karina

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Sachen strickst du! Und versuche mal die beiden letzten Maschen zusammenzustricken und dann abzuketten. Das klappt bei mir recht gut, dass die Masche dann nicht so groß wird.
    Liebe Grüße
    Ele

    AntwortenLöschen
  5. Allesamt schöne Stulpen! Ich trage sowas auch sehr gerne bei dem Wetter...

    Liebe Sonntagsgrüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traudel, arbeitest du schon wieder für den nächsten Handarbeitsmarkt? Stulpen sind eine feine Sache und kommen immer gut an. Mit der letzten großen Masche habe ich mich inzwischen abgefunden. Bei dickerem Garn ist es manchmal lästig. Werde den Tipp mit zwei letzten Maschen zusammenstricken auch mal pobieren.
    Liebe Grüße Margarethe
    Und warst du schon im Zoo gestern und heute (s.mein Blog)

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Teile besonders das mit den Zöpfen. Also mit der letzten Masche da nehme ich immer den Faden und vernähe oder verhäkle es mit dem gegenüber so , dass es einen glatten Rand gibt. LG Anke

    AntwortenLöschen