Mittwoch, 1. Januar 2014

GUTE VORSÄTZE IM NEUEN JAHR............

.............bestehen aus dem Abbau meines Wolle-Stashs.

Unglaublich, so viel Wolle habe ich schon gehortet, jetzt ist ein ordentlicher Abbau an der Reihe. Ich habe den besten Willen dazu!

Mein Mann hat mir in der Kellerdiele Regale für meine Wolle und meine getrockneten Pflanzen gebaut.
Da steht jetzt auch mein Fotografiertisch und mein Wollwicklertisch, so dass ich das Wohnzimmer davon frei halten kann.
Meine Sockenbretter haben hier ihren Platz gefunden und auch verschiedene kleine Regale für die Ausstellungen sind hier untergebracht.
Für Neuzugänge ist allerdings kein Platz mehr vorhanden, so liegt doch schon noch einiges im Wollekorb im Wohnzimmer. Zeig ich euch aber nicht, schäm.....

Kommentare:

  1. Ach, nicht schämen, Du Liebe! Meinst Du, bei uns sieht es anders aus? Bei Dir ist es so schön ordentlich und überschaubar. Es ist doch unser Hobby! Da gibt es schlimmeres, wirklich. Sei stolz darauf, daß Du Dich beschäftigen kannst und schöne Dinge handarbeitest. Sicherlich hast Du schon vielen Menschen und nicht zuletzt Dir selbst Freude damit bereitet. Wer kann das schon von sich behaupten?

    Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr, Deine Christiane

    AntwortenLöschen
  2. das nenn ich mal Ordnung!

    Liebe Grüsse und ein frohes neues Jahr
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Sage Deinem Mann das das ganz toll ist, was er gebaut hat!!!
    Ich wünsche Euch ein gesundes, neues Jahr!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Was gibt es denn da zu schämen? Wolle kann man doch nie genug haben und es gibt auch dauernd so viele schöne, neue zu kaufen. Da kannst Du doch nichts dafür, dass Du nur 2 Hände hast, um alles zu verstricken. Ich gestehe, dass ich mit Deinem Vorrat gut mithalten kann. Allerdings ist meine nicht so akkurat ordentlich verstaut, sondern der Stash zieht sich durch diverse Schränke und Kommoden. Von den vielen Körben, die sich durchs ganze Haus ziehen, fange ich erst gar nicht an :)

    Es gibt viel schlimmere Laster, als unseres und wir produzieren auch noch nützliche Sachen daraus.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Das würde ich auch alles locker vollkiegen. Und weil es eben so viel ist, will auch ich abbauen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Toll so eine Ordnung!! Ich muß mein Zimmer auch dringend aufräumen und ausmisten.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Traudl. Erst mal Danke für den lieben Kommentar bei mir!
    Dein Regal sieht traumhaft aus und ich habe ähnliche Vorsätze wie Du dieses Jahr: Erst mal Vorräte abbauen, bevor wieder Neues dazu kommt. Das ist echt der Hammer was sich so alles sammelt wenn man mal durchsortiert. Ich wünsche Dir ein frohes, gesundes, glückliches und kreatives 2014
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Traudel,

    ja es ist wirklich interessant, wenn man mal alles aus den Ecken (Verstecken) holt und zusammen trägt wieviel sich da immer ansammelt bzw. angesammelt hat, aber sieht schon aufgeräumt aus ....

    Ich wünsch dir, dass dein Vorsatz fürs neue Jahr mal etwas abzubauen anhält, mir gelingt das irgendwie nicht so wirklich....


    LG Mela

    AntwortenLöschen