Sonntag, 5. Mai 2013

HEXENTANZ IN DEN HEXENGARTEN VERLEGT..........

...........und potzblitz beim Tanz im Garten wurden sich die Farben einig, daß sie doch wildern wollen!!!!!!!

Hoffentlich kann man noch das wunderschöne Muster Hexengartenvon Sonja Köhler erkennen.

Da bei mir alle Versuche bei gestrickten Stinos die Hexentanz-Wolle zum Wildern zu bringen fehlschlugen: mehr Maschen, dickere Nadeln, usw., hatte ich die Idee ein Muster zu probieren. Was lag da näher als den Hexengarten zu nehmen.

60 Maschen Anschlag, Bündchen nach Socknrolla, im Muster dann 61 Maschen. Außerdem habe ich versucht lockerer als normal zu stricken, das fällt mir besonders schwer.
Im Bündchen ringelte es sich wieder nach links, aber im Muster geht die Farbe plötzich nach rechts und links weiter!!!!! Das ist doch wildern?????

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch, ich reich dir ein Gläschen Sekt zum anstoßen:-D Das sieht ja super aus, jetzt hast du mich aber auch angesteckt mit der tollen Wolle :-D

    Liebe Grüße
    Sissy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traudel,

    das ist auf jeden Fall wildern. Ganz grossartig sieht das aus!!!
    Habe eben erst Deine Mail gelesen ... war heute viel unterwegs ... ich wollte Dir auch den Tipp geben, ein Muster einzupflechten ... : ) Ich bin begeistert von Deinen Socken!!!! Meine werden nur Stinos ...

    Ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Uii, das sieht schon total klasse aus! :D
    LG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du Hex, Hex gemacht und schon geht es wild zur Sache auf deiner Socke - klasse, das wird! Ich habe heute Löwenzahn gefärbt♥
    GLG Stephanie

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die sehen doch spitze aus.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das sieht ja schon toll aus! Bin gespannt, wie es sich weiterentwickelt!

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Wenn das kein Ergebnis ist!

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ein schöner wilder Hexentanz! Super!

    LG Thuja

    AntwortenLöschen