Samstag, 20. Oktober 2012

COWL UND HANDSTULPEN............


Er hat den tollen Namen WHAM BAM THANK YOU LAMB! NECK WARMER








aus einer unbekannten Wolle. Wahrscheinlich Zitron Opus 1, mit Aloe Vera und Jojoba. 100% Merino.

Cowl mit Nadeln Nr. 7 und Anschlag 50 Maschen gestrickt, damit er leicht und locker um den Hals wirkt.
Anleitung nach Susan Chang. Die Anleitung ist frei erhältlich.

Dazu die Handstulpen zwei rechts, zwei links, Anschlag 28 Maschen und Nadeln Nr. 5 gestrickt.


Kommentare:

  1. Wunderschöne Wolle hast Du gewählt. Cowl und Handsrulpen sind super geworden.

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Mary

    AntwortenLöschen
  2. Wow .... super!! Der Cowl ist der Hammer, gefällt mir richtig gut, auch die Wolle dazu :-))))

    Schönen Sonntag für dich und liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen