Sonntag, 18. März 2012

SOCKEN 14/2012.......

.........JAPANISCHER FLUSSLAUF nach Regina Satta Design.

Wolle Zitron Trekking Maxima,Farbe 913,  Nadeln 2,5, 64 Maschen Anschlag, Größe 40/41, Gewicht 69 Gramm, Rest 22 Gramm.
 Je Socken einmal das Knäuel von innen und einmal von außen angestrickt. Der Farbverlauf ist daher identisch.



Für das Muster Japanischer Flusslauf in Zukunft besser hellere Wolle nehmen.

Kommentare:

  1. Oh wie cool,wunderschönes Muster.
    Wäre auch noch in meinem Beuteschema.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Traudel !
    Jetzt sehe ich das Muster "Japanischer Flusslauf" einmal ganz deutlich, da es in der Originalwolle kaum richtig zu erkennen ist. Wir haben wohl das gleiche Heft von Tausendschön und Regina Satta :-))
    Die Socken sehen richtig schön aus und das Muster ist auch ganz aussergewöhnlich. Ich habe die Socken "Raue Erde" gestrickt, da mir die dazu passende Wolle so gut in der Farbe gefallen hat. Allerdings, hier sieht man ebenfalls kaum das Muster, was heißt, vielleicht beim nächsten Mal nur unifarbene Wolle nehmen.

    So wünsche ich Dir noch einen schönen Sonntag, herzlichst die Bildersammlerin !

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön und zufällig befindet sich bei mir auch gerade ein Flusslauf auf den Nadeln.

    LG Esra

    AntwortenLöschen
  4. ...nicht nur die socken sind traumhaft, du hast sie auch wunderschön fotografiert...
    annette

    AntwortenLöschen