Freitag, 24. März 2017

SOCKEN 23, 24 und 25/2017..........

.......ungliebte Kaufwolle Regia Kaffee Fassett und dahliengefärbte SW Reste von strickausspoeck





2 Färbungen mit Lac Dye von strickausspoeck, erst mal nur einen Socken, denn Vorrang hat ein Paar für Birgit in blau/grün.




SW, handgefärbt von Sheepaints und eigene Ligusterfärbung von diesem Jahr werden zu Haussocken für Birgit in Gr. 36/37









Dienstag, 21. März 2017

MITTAGESSEN HEUTE........

....... Rotwildfilet mit glasierten Maronen mit Rosenkohl, dazu (gekaufte) Gnoccis und einen Schluck Rotwein. Lecker!




RESTE-HAUSSOCKEN.........

........aus pflanzengefärbter SW von strickausspoeck. Grösse 38/39, Nadeln 4,0, abgeänderte Anleitung von Ewa Jostes: Wandersocken stricken, TOPP Verlag. Mit Schlaufe und Sternchenspitze.





Das zweite Paar Reste-Haussocken mit pflanzengefärbten SW-Resten von strickausspoeck. Socken 23/2017





Samstag, 18. März 2017

FÜR BIRGIT...........

........Haussocken mit handgefärbter SW von Sheepaints. Grösse 36/37, Schlaufe und Sternchenspitze.




Freitag, 17. März 2017

SOCKEN 16, 17, 18/2017..........

.........HAUSSOCKEN, diesmal für Schwiegertochter Silke in Grösse 40/41 und noch welche in 38/39  aus selbstgefärbter SW für meine Nachbarin Kornelia. Für Kornelia habe ich mit der Grösse ausprobiert und zwei Varianten gestrickt, denn die Angaben von Ewa Jostes passen leider für keine angegebene Grösse. Schade um das Geld für das Heft.












Samstag, 11. März 2017

HAUSSOCKEN.......

.........Anleitung von Ewa Jostes. Doppelte SW, Nadeln 4,0 mit Schlaufe und Sternchenspitze.






Mittwoch, 8. März 2017

GUM-GUM.........

.......Die Reste der Reste haben noch für Socken für meine Nachbarin Kornelia gereicht. Von den restlichen Resten reichte es noch kleine Socken.