Donnerstag, 22. Juni 2017

1114 GLASPERLEN FÜR DEN GOLD CANYON SHAWL................

........diesmal mit der gefachten tollen Wolle von Petra, sie hat den Farbton, den ich wollte sehr gut getroffen. Merino, Seide, Cashmere. Das Strickbild wurde nicht perfekt, denn ab und zu zeigt sich doch ein vergessenes Fädchen. Das Tuch habe ich um einen Mustersatz vergrössert, genug Wolle und Perlen waren vorhanden, gestrickt mit Nadeln 4,0. Definitiv wird Perlen einstricken nicht meine Leidenschaft.
Kaufmuster von Terry Neal.





Montag, 12. Juni 2017

GOLD CANYON SHAWL...........

.........Wolle Dibadu Funnies Simply Knit, Farbe Rubin, 90% Wolle, 10% Seide, LL 420 Meter auf 100 Gramm, Nadeln 4,0.
Kaufmuster by Terry Neal. Grösse 210/60 Zentimeter.
Dieses Lochmuster hat Freude gemacht, kein Nadel abbrechen und kein Finger verknoten beim Stricken, denn hier gingen die Löcher so:
Umschlag, ssk, sehr einfach und leicht zu stricken. Gewicht 115 Gramm.






Dienstag, 30. Mai 2017

FÜR BIRGIT UND FREUNDIN........

..........Haussocken in Grösse 36/37, Jawoll Wolle 75/25, doppelt verstrickt mit Nadeln 4,0, Muster von Ewa Josten etwas abgeändert.



Sonntag, 21. Mai 2017

GRAND CANYON.......

.........heisst die Wolle von MaggieP, Merino, 4-fädrig. Den Rand habe ich mir bei Henrijette Farbenfroh abgeschaut. Drei Maschen vor Ende der Reihe aus dem Querfaden eine Masche verschränkt abstricken. Gestrickt habe ich den Knäuel gleichzeitig von innen und aussen.









Samstag, 20. Mai 2017

HERZKISSEN........

........IN DIESEM CLUB BIN ICH SEIT MITTWOCH AUFGENOMMEN.
Höchst unfreiwillig bin ich beigetreten. Die Geste hat mich überrascht, wusste ich doch nicht, dass es in Karlsruhe auch so eine Organisation gibt. Liebevoll habe ich das Kissen benutzt. Danke dafür.
Am Mittwoch wurde mein Brustkrebs operiert und jetzt geht es Schritt für Schritt weiter. alles wird gut.


Mittwoch, 10. Mai 2017

OSTERWICHTEL-TUCH...............

.........Kaufmuster
von Beerentoene.
Wolle 100Farbspiele, Unikat 4-fach Valentins, Sonderedition "Valentina2015", 900 Meter LL, gestrickt mit Nadeln 3,5 und 5,0.





Dienstag, 2. Mai 2017

ZWEI DUNKLE GENTLEMEN.........

........und eine PINKE LADY.
Je nach Herkunft der SW mal grösser oder kleiner die Anleitung umgesetzt. Mal mit Nadeln 3,5 oder auch mit Nadeln 4,0. Die Grauen mit kleinen Tannenzäpfle.
Begeistert von FLO´S SOHLEN Bemalungen mit Latex werde ich mir demnächst auch Latex zulegen.










Freitag, 28. April 2017

PASSION.......

.........by Annie Baker.
Wolle von Elke Bock, 6-fädrig, Merino, Seide und Cashmere. Grösse 190/45 Zentimeter, Nadeln 4,5, Die Farbe täuscht es ist ein wunderschönes Petrol.





Mittwoch, 26. April 2017

SOCKEN 36/2017...........

........wieder Haussocken, nur für mich. Ich kriege die Dinger nicht mehr von meinen Füssen, sie sind so bequem und angenehm!
SW Lang Jawoll, Grösse 36/37, Nadeln 4,0, denn mit 3,5er Nadeln werden die Socken für mich viel zu eng. Schlicht und einfach, Gewicht 55 Gramm.



Montag, 24. April 2017

AUS 3--FACH SW SOLLTEN KINDERPUSCHEN ENTSTEHEN................

...........Das Bild von den Kinderpuschen in 36/37 war so schön, dass ich solche für mich haben wollte, trage ich doch Socken in dieser Grösse. Die Anleitung von Kristin Bedecken, Wintersocken gestrickt & mollig warm, OZ kreativ, war zum Davonlaufen. Auch ändern und vergrössern nutze nichts! Deshalb habe ich die Notbremse gezogen und geribbelt.



Das 2. Bild zeigt das Ergebnis genau nach Anleitung gestrickt. Ein weiterer Versuch die Puschen zu vergrössern scheiterte auch, denn immer noch zu kurz und oben viel zu weit. Das auch noch zu ändern wäre eine komplett neue Anleitung gewesen. 



Gestrickt habe ich aus 3-fach SW mit Pflanzen selbst gefärbt, einfache Stiefel- oder Gartensocken. Schön warm und kuschelig. 40 Maschen, Nadeln 5,0 und Grösse 40/41. Socken 35/2017.







Mittwoch, 19. April 2017

SOCKEN 34/2017, DIAMONDS IN A ROW........

........MUSTER VON NIINA LAITINEN, für 4fädrige SW abgeändert. Wolle Trekking hand art, Grösse 40/41, Herzchenferse und Bandspitze.









Sonntag, 16. April 2017

SOCKEN 32,33/2017..........

........Haussocken, selbstgefärbte SW mit roten Herbstastern, doppelt verstrickt nach einer abgeänderten Anleitung von Ewa Jostes. Grösse 40/41, Gewicht 76 Gramm. KNOPF VON SANDRA KNOPF.


Stinos aus Regenbogen SW handgefärbt von Beate Heun, leider bei mir wieder nicht gewildert obwohl Beate Heun extra für mich Feststrickerin auf 64 Maschen und Nadeln 2,5 gewickelt und gefärbt hat. 





Donnerstag, 13. April 2017

OSTEREIER-FÄRBEREI.......

........heute nochmals mit Seidenkrawatten. Ein herzliches Dankeschön an die Spenderinnen und Spender.





Mittwoch, 12. April 2017

OSTEREIER MIT ..........

Seidenkrawatten färben.
Aus Spöck und Friedrichtal habe ich Seidenkrawatten zur Verarbeitung bekommen. Schon mal die erste Krawatte ergab kein Ergebnis.



Zweiter Versuch mit der nächsten Krawatte und morgen eine neue Krawatte und ein neuer Versuch.





Montag, 10. April 2017

LAC DYE TRIFFT BLUTHASELRINDE..........

.......und wird zu wunderschönen Haussocken. Grösse 40/41, Nadeln 3,5, abgeänderte Anleitung von Ewa Jostes.



Bluthaselrinden-Färbung und zwei unbenannte Färbungen aus dem Stash. Es sollten tolle Kinderpuschend werden. Anleitung von Kristin Bedecken aus der OZ creativ. Leider passte nichts zusammen. Zu kurz, zu weit und wo ist die Ferse wirklich? Nach zwei Versuchen gebe ich klaglos auf und werde Stinos aus dreifach SW stricken.









Freitag, 7. April 2017

HOT FOOT........

.........Ballerinas strickgefilzt, Design von Julia Grau in Grösse 36/37 für mich und in anthrazit in Grösse 40. Mein Label muss schöner angenäht werden.