Sonntag, 16. Oktober 2016

SW-FÄRBUNG MIT..........

............DEN UNREIFEN FRUCHTSTÄNDEN DER SCHWARZERLE.

Auf der Suche nach Schilfblüten bei unserem Baggersee habe ich einen Baum mit unreifen Fruchtständen der Schwarzerle entdeckt und gleich einige gepflückt, zuhause ausgekocht und am nächsten Tag damit kaltgebeizte SW gefärbt.





Kommentare:

  1. Wie cool ♡ Hätte nicht gedacht, das man damit eine so schöne Färbung erzielt...

    Liebe Grüsse
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Du bist aber sehr erfinderisch! Und welche kräftige Farbe es geworden ist!
    LG Margarethe

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Farbe:)))
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen