Samstag, 5. März 2016

THOUSAND TULIPS.......

............by Marina Behm.
Gestrickt mit 150 Gramm Wollmeise Blend, 70% Merino, 20% Kaschmir und 10% Polyamid. Lauflänge 333 Meter auf 100 Gramm, Nadeln 3,5. Das Muster ist einfach und schnell zu stricken.

Leider habe ich erst sehr spät bemerkt, dass Martina den Feststrickerinnen Nadeln Nr. 4,0 empfiehlt. Deshalb ist mein Tuch auch auch nur  190/40 anstatt 205/43 Zentimeter. Schade, aber ich werde nochmals die Tulips stricken, dann mit Wollmeise Pure in Rot. Nach dem Entspannungsbad nur in Form gezogen um zu trocknen. Super weich und kuschelig.

Dazu ein paar Mostly Warmness Stulpen, weil noch 40 Gramm Wolle übrig war.







Kommentare:

  1. Super Farbton und tolles Set.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  2. Ein ganz tolles Tuch in einer herrlichen Farbe.
    Viele Grüße
    Brigitt

    AntwortenLöschen
  3. Dein Tuch sieht super aus
    Viele Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traudel, deine Tücher (und die von Martina Behm) sind einfach wunderschön. Und ein Paar mostly-warmness hast du auch gleich noch dazu gestrickt.
    Bin beim dritten Paar Handwärmer. Das erste habe ich unter Mühen zusammengestrickt. Das zweite habe ich mit Kontrastfarbe zusammengehäkelt. Beides sehr mühsam. Nach Grübelei bin ich dann auf die Idee gekommen, die Maschen von beiden Nadeln abwechselnd auf eine zu schieben. Dann habe ich gesehen, daß du es auch so machst. Macht erst ein bißchen mehr Mühe, dann geht das Abketten aber wunderbar.
    Mit herzlichen Grüßen Margarethe
    Bist du mal wieder auf einem Künstlermarkt in der Nähe?

    AntwortenLöschen
  5. Wow, wunderschön! ♥ Klasse Farbe und das Muster gefällt mir auch sehr, hab's mir gleich mal vorgemerkt. LG & ein schönes WE!
    Nata

    AntwortenLöschen