Dienstag, 3. November 2015

MUSTERMIX.........

.........aus Yakbeere und Silence!

Eigentlich wollte ich schon lange die Yakbeere stricken. Jetzt hatte ich die passende Yakwolle und los ging es. Alles gut bis ich die 243 Maschen auf der Nadel hatte und zum Lochmuster kam.
Ich konnte es nicht verstehen und umsetzten, ich war frustriert, denn die Beerentöne-Muster sind sehr gut umzusetzen und bisher hatte ich noch nie Probleme.
Kurzerhand machte ich mit dem Lochmuster vom Silence-Tuch weiter. Am Schluss gefiel es mir auch gut.
Kostenloses Muster von Beerentöne: www.ravelry.com/patterns/library/yakbeere
Kaufmuster von Simone Eich: www.ravelry.com/patterns/library/silence








Kommentare:

  1. Das ist wieder ein wunderschönes großes Tuch geworden. Die Entscheidung des Musterwechsels war genau richtig. Bevor ein paar Nerven auf der Strecke bleiben!
    LG Margarethe

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir sehr gut! Da ist dir eine schöne Kombination gelungen.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Eine wirklich gelungene Kombination!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Tragemöglichhkeiten, mag ja die Heidetuchform sehr, welche frau vorne schön verkreuzen kann
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein wunderschönes Tuch und es ist bestimmt traumhaft weich und warm!
    Liebe Grüsse
    Maria

    AntwortenLöschen