Freitag, 4. September 2015

WOLLMEISE DK........

..........150 Gramm Restknäuel, Farbe nicht mehr bestimmbar, vielleicht Grünfink. Jetzt ist wieder ein ungeliebtes UFO weg und dafür ein schickes Tuch vorhanden.

Drei Maschen elastischer ALTNORWEGISCHER SOCKENANSCHLAG und dann immer die erste und die letzte Masche verdoppeln, gestrickt kraus rechts mit Nadeln 6,0 damit es locker wird. Inzwischen kann ich nicht mehr mit runden Rundstricknadeln stricken, mein Gestricke ist zu fest. Jetzt brauche ich überall die viereckigen Nadeln, damit stricke ich wesentlich bequemer und leichter.
Beendet habe ich das Tuch mit meinem ersten I-Cord, mit der Wolle Wollmeise Bussi in Rot.








Kommentare:

  1. Sehr schön, und die Farbe gefällt mir ausgesprochen gut. Ein wundervolles Herbstgrün!!!
    Danke für deinen reizenden Besuch. Ich freue mich sehr, dass es dir bei mir gefällt.
    Ein wundervolles Wochenende wünsche ich dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön!
    Viele Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. ...sieht toll aus!!! :-)
    Hat dieser "spezielle" Anschlag einen Grund?
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .........ja Manja, er ist sehr elastisch und bei einem Tuchanschlag von wenigen Maschen ist er ideal.

      liebe grüsse Traudel

      Löschen
    2. Ah ok. Danke, für den Tipp! ;-)
      glG, Manja

      Löschen
  4. Super schick finde ich Dein Tuch! Der Effekt mit dem roten I-Cord hat etwas besonderes...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus. Ich liebe Grün. Wirklich 150 g haben gereicht? Klasse
    Viele liebe grüße von Elke

    AntwortenLöschen