Sonntag, 12. April 2015

EINS FÜR ZWEI..........

..........ich darf nur dann ein neues Sockenpaar anstricken, wenn ich vorher zwei angestrickte Paare beendet habe!
So versuche ich mich selber an die Leine zu legen, damit sich meine angestrickten Socken nicht unendlich vermehren!
Der Anfang ist gemacht und zwei angefangenen Sockenpaare sind fertig.
Sockenwolle selbstgefärbt mit Ligusterbeeren und Rainfarn. Muster Ecksteine von Petra Lehmann als Fleur06 auf Ravelry zu finden. Doppelter Kreuzanschlag, 64 Maschen, Nadeln 2,5, Grösse 40/41, das Muster ist kostenlos downzuladen.



Das zweite Paar:
Sockenwolle selbstgefärbt mit der Krapp-Restflotte plus Sandelholz.
Sockenmuster: Für Dich und für mich von Riebel-Queen, by Simone Dietz, kostenlos auf Ravelry. Doppelter Kreuzanschlag, 64 Maschen und Nadeln 2,5, verstärkte Herzchenferse, Grösse 38/39.
Wie immer super gut und schnell zu stricken was Freude macht.










Kommentare:

  1. Beide Socken sind sowohl von der Farbe, wie auch vom Muster und von der Ausführung wunderschön - toll!

    Liebe Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traudel,
    die Färbungen sind ja wirklich prächtig und die Muster kommen wunderbar zu Geltung.
    Liebe Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee (...erst fertig, dann neu...)
    finde ich genial und werde mir mal überlegen,
    wie ich das für mich auch umsetzen kann.
    Tolle Socken!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Sockenpaare...
    'herrliche Farben und klasse Muster! ;-)
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  5. Wie tapfer du vor dem neu anstricken zu Ende strickst :-) Sehr schön sind alle beide Paare geworden.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Etwas verspätet bin ich dran aber ich muß dich für diese tollen Socken loben. Die sehen einsame Spitze aus. Wie sauber du strickst, toll ! Ich guck gleich mal nach den Mustern, ob ich die vielleicht auch kann. Danke für den Tipp.
    Schönen Tag wünscht Elke

    AntwortenLöschen