Montag, 24. November 2014

DIE LETZTEN STULPEN FÜR DIE AUSSTELLUNG SIND FERTIG..........

...........aus Alpaka, Merino und Viscose. Wolle Rowan felted tweed, Knäuel 50 Gramm, Länge 175 Meter.
Muster Knitty Fetching, Anschlag 45 Maschen, 4 rechts, 1 links, Nadeln Nr. 4, Alltagstauglich und robust, Gewicht zusammen 25 Gramm, Rest des Knäuels 22 Gramm!



Wolle Schachenmayr smc Alpaka, 50 Gramm 100 Meter. Auch daraus sind Knitty Fetchings entstanden . Leider habe ich das Knäuel wieder nicht vor dem Stricken gewogen und wieder musste ich Lehrgeld bezahlen. 
Der erste Stulpen wog 25 Gramm, freu....das gibt genau zwei Stulpen! Pustekuchen es waren nur noch 23 Gramm für den zweiten Stulpen! Bis zum letzten Stückchen habe ich den Faden verbraucht und dann den ersten Stulpen etwas eingekürzt, damit beide die gleiche Länge haben. Schmeichelweich an der Hand.




Zitron Filisilk, Merino/Seide, 600 Meter auf 100 Gramm für die dritten Stulpen, Muster La Roko von Birgit Freyer. 54 Maschen Anschlag mit Nadeln 3.0. Leicht zu stricken, nur die letzte Reihe der Spitze hat es in sich. Sie sind wunderschön und schon vergeben.






Kommentare:

  1. Wunderschön sind die Armstulpen geworden! Jeden einzelnen würde ich auch gern tragen...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  2. wie zauberhaft die Armstulpen sind - es wird Zeit, mir selbst mal solche zu gönnen.

    AntwortenLöschen