Freitag, 15. August 2014

KEIN WUNDER...........

..........dass in diesem Blog zur Zeit sooooo wenig passiert:

Annika und Samuel halten ihre Oma auf Trab und damit vom Stricken ab. Bisher ist eine gewünschte Eulensocke fertig und die zweite in Arbeit, aber mehr passiert sockentechnisch nichts.




Was für eine Freude, dass die Enkelkinder da sind.




Oben Herr Eule und unten Frau Eule, die Socken sind für Annika. Anschlag 56 Maschen, Nadeln 2,5 Cubics, Dornröschenwolle semisolid in Petrol, Grösse 30/31/32. Doppelter Kreuzanschlag und am Bündchen keine Zöpfe und verschränkte Maschen, sondern nur rechte und linke Maschen, damit Annika mit ihren speziellen Füssen gut in die Socken einsteigen kann. Die Mustervorlage wurde von mir passend abgeändert.



Kommentare:

  1. Das ist doch die wunderschönste Ablenkung vom stricken - sehr glücklich schaust du aus :-) Und die Eulensocken werden sehr schön.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Sieht nach einer wundervollen Zeit aus, die Ihr miteinander habt. Genieße es! Da wird das Stricken eben zur Nebensache.
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  3. Genieße diese Zeit! ... es kommt ja nicht so oft vor und da muss man nicht stricken!
    LG Ute

    AntwortenLöschen