Mittwoch, 23. April 2014

ROTE ZWIEBELSCHALEN-FÄRBUNG.........

..........gesehen beim Blog Rosendame hat ein herrliches grün ergeben. Meine Färbungen waren bisher mit roten Zwiebelschalen immer nur rotbraun!

Bei der Rosendame war nun ihre Färbung genau beschrieben und ich habe mich an ihr Rezept gehalten, besonders was die Temperatur anging. In keinem Färbebuch habe ich bisher den Hinweis gefunden, dass die Wolle mit niedriger Temperatur gefärbt werden soll, um grün zu erhalten. Danke liebe Rosendame für diese Anleitung dein Blog macht mich glücklich.

Ganze 13 Gramm getrocknete rote Zwiebelschalen habe ich bei meinen getrockneten Färberpflanzen gefunden und genau wie die Rosendame zusammen mit der kaltgebeizten Zitron Sockenwolle in den Färbetopf eingeschichtet mit Wasser aufgefüllt und die Temperatur langsam auf 60 Grad erhöht. Nach 15 Minuten wurde die Wolle gelb, dann gelber und endlich hat sie sich zu einen Grünton angenommen. Die Wolle war bestimmt 3 Stunden im Topf und zum Auskühlen blieb sie auch darin liegen.

Das Ergebnis ist ein wunderschönen Grün, meliert mit einem gelbem Hauch, ein Farbton, den ich bisher noch nicht gefärbt habe.














Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Färbung und deine Pfingstrose ist auch ganz toll!
    LG von Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein toller Farbton! Und sehr hübsche Fotos :-).
    LG und einen sonnigen Tag!
    Nata

    AntwortenLöschen