Samstag, 5. April 2014

MAHONIENRINDE, BLÄTTER UND BLÜTEN..........

...........wurden nicht entsorgt, sondern für eine Färbung kleingeschnipselt und erst mal eingeweicht.








Blüten und Blätter habe ich sorgsam getrennt, um den Farbunterschied zu sehen. die Rinde zeigte ein tiefes Gelb und liess eine schöne gelbe Färbung erwarten.

Leider wurde die Rindenfärbung nicht gelb sondern komisch grün. Deshalb gab es noch eine Überfärbung mit dem Rosmarinsud. Nichts besonderes aber akzeptabel und zur Not kann ich immer noch mit Nussbaumblättern überfärben.


Die Blüten und Blätter der Mahonie liegen immer noch im Einweichwasser und harren der Dinge, die da kommen.

Kommentare:

  1. Danke für deinen Bericht von der Mahonienfärbung. Ich habe schon daran gedacht, es auch zu probieren. Kennst du das: http://www.chemieunterricht.de/dc2/tip/04_10.htm. King interessant.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich schaue die Blüten auch immer an und denke wie würde das?!

    LG Thuja

    AntwortenLöschen
  3. Oh machst Du Dir eine Arbeit.
    Aber so schlecht finde ich die Farbe gar nicht. Mir gefällt sie.
    LG Ute

    AntwortenLöschen