Freitag, 6. September 2013

MOSTLY WARMNESS........

.........von Martina Behm.
 Ich habe noch einen Rest grüne Wollmeise gehabt und nochmals größere Stulpen in Grösse M gestrickt mit 9 Zacken gestrickt.
 Das Zackenmuster gefällt mir außerordentlich gut und diesmal habe ich einen Luftmaschen-Anschlag gemacht und zum Zusammenstricken den Maschenanschlag und die Maschen auf der Stricknadel zusammen auf eine Nadel gelüpft, die hintere Masche zuerst. Dann beide zusammen mit der Kontrastwolle zusammengestrickt. Gesehen habe ich dies bei Farbenfaden. Das sieht sehr schick aus.








Leider sehen beide Abmaschungen nicht gleich aus. Das muss ich mir beim nächsten Paar genauer anschauen und besser aufpassen. Schliesslich sollen die Stulpen ja gleich und schön ausschauen.

Kommentare:

  1. Wow, die sehen richtig toll aus und das liegt jetzt nicht an meiner Schwäche für grün ;)
    Ich glaube, das muss ich auch mal ausprobieren, ich habe immer so meine Probleme, ein Strickstück zusammen zu fügen. Die Idee mit dem Kontrastfaden finde ich klasse.

    LG Manuela, die sich auch direkt mal in die Leserliste eingetragen hat

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Traudel,
    diese Stulpen stehen bei mir auch ganz oben auf der To-Do-Liste. Dein Kontrastfarben gibt den Stulpen einen tollen "Schliff" - sie sehen toll aus!!!!

    Ich wünsche Dir ein tolles Strickwochenende!
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Ohhoh .. die ersten Herbstboten sind da *lach* schöne Stulpen sind das!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  4. Oh sind die schön!! ♥ Also ich denke die muß ich wirklich auch noch ausprobieren ;-). Die rote Naht macht sich super! Noch ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Nata

    AntwortenLöschen