Samstag, 24. August 2013

WILD SOLLTE ER WERDEN...........

............und die Chance war gross, denn ich habe bei Ute von Dorfgeheimnisse mehrere Supernovas ergattert.
Ihre Supernovas wildern ganz toll, leider nur bei anderen Strickerinnen und nicht bei mir. Ich frage mich schon, ob es bei mir einen Defekt gibt, der nicht erlaubt WILD zu stricken!
Bleibt die Hoffnung bei meinen 2 anderen Strängen Supernova ein besseres Ergebniss zu erzielen.
64 Maschen Anschlag mit Nadeln 2,5 Cubics, Muster 3 rechts, 1 links, Stinos. Hier die dritte Version, zweimal habe ich schon geribbelt.

Kommentare:

  1. Also, was ich bisher sehe, gefällt mir! Mit dem Socken Stricken stehe ich ein bisschen auf Kriegsfuß, muss mich jedes mal mit Ruhe an die Fersen begeben. Darum hat mir meine Tante wohl letztens erst wieder meine angefangene Socke entführt ...
    Auf bald,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ich gab Ute meine persönliche Maschenzahl :o) Dann hat´s geklappt!
    Ich stricke viel fester, als sie. Mit ihrer Maschenzahl kam ich auch nicht klar.
    Also: einfach nachfragen!

    Gruß Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .........was meinst du mit persönlicher Maschenzahl???????

      Liebe Grüsse traudel

      Löschen
  3. Willkommen im Club, ich habe dieses Gen leider auch nicht. Und das mit der persönlichen Maschenzahl klingt für mich nicht unbedingt aufschlussreich.

    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  4. Kennst du schon diesen Blogeintrag, vielleicht bringt dich das weiter.
    http://socken-stricken.com/2011/06/08/wildern-und-ringeln/
    http://strickminel.blog.de/2013/07/08/ringel-farbflecken-bekomme-wildernde-socken-16222301/
    Ich stricke manchmal im Nadelspiel mit 2 Nadelstärken, wenn ich merke, dass die Farbfläche sich verändert. Ich stricke sehr fest und benutze ein 3,25er Nadelspiel. Ich nehme dann eine 3er Nadel dazu oder auch mal eine 3,5er in einer Sockenrunde.
    GLG Stephanie

    AntwortenLöschen
  5. Das tut mir aber leid! Ich hätte mich total gefreut, wenn es geklappt hätte.
    Hast Du mal ein Stück ohne Muster gestrickt, nur rechte Maschen?
    Übrigens ist die Wolle genau so wie diese zum Strang gewickelt und gefärbt:
    http://dorfgeheimnisse.blogspot.de/2013/01/sockenwolle-auktion.html

    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...........ja, das ist ein richtig Wilder. Rechte Maschen stricken brachte mich auch nicht weiter, jetzt ruht die fertige Sockenröhre erst mal und ich überlege ob ich sie aufribbel oder ein weiteres Knäuel von dir anstricken soll.

      Liebe Grüsse traudel

      Löschen
  6. Hallo Traudel,
    stricke noch kein weiteres Knäuel an! Warte mal noch, ich habe mir da was überlegt. Teste ich morgen erst.
    Schreibe Dir dann gleich. Wenn ich Recht habe, habe ich eine Lösung.
    LG Ute

    AntwortenLöschen