Samstag, 1. Juni 2013

DOUBLE BASKET SOCKS, 13/2013........

........aus dem Buch The little box of Socks.

Walnussblätter-Färbung von 2012, sechs-fädrig in Grösse 30/31, Anschlag 40 Maschen mit Nadeln Nummer 3.

Sehr leicht und locker zu stricken, nur das Bärenköpfchen aus dem Buch 100 bezaubernde Häkel-Minis zeigt mir meine Grenzen auf:
 ich bin kein geduldiger Mensch und das Rumgefummele mit diesem Häkelteilchen mit den unendlich vielen Fäden an der Rückseite nimmt soviel Zeit in Anspruch wie eine halbe Socke und ich habe erst einen Kopf gehäkelt und brauchen würde ich ja zwei Stück!!!!!!!







Kommentare:

  1. Das sieht so süß aus mit dem Bärchenkopf...,
    Du schaffst auch noch den zweiten:))

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Wow, deine Socken sind oberhammer cool!!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja wohl oberhammersüüüüüüüüüüüüüüss!!!
    Eine ganz tolle Idee!!!

    Ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Die sind wirklich sehr süß, die Socken, auch mit "nur" einem Bärenkopf. Den habe ich auch mal gemacht und vorher total unterschätzt, wie lange man daran sitzt. Genau so wie Stickerei auf Socken. Ich habe mal einen Zebrakopf aufgestickt, meine Güte, so eine Arbeit! Und spontan mit meinem Sohn entschieden, daß einer reicht :)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Deine Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Die Walnussfärbung passt perfekt zum Bärchenthema, aber zwei würden mir schon besser gefallen. Der zweite häkelt sich bestimmt schneller und du musst ja keine Socken in Größe 47 stricken und hast so Zeit gewonnen :)
    Bärige Sonntagsgrüße
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  6. das sind ganz liebe socken, und der zweite kopf wird auch noch

    liebe gruesse
    ramona

    AntwortenLöschen
  7. Die Fummelei hat sich gelohnt. Das zweite Köpfchen schaffst Du ja auch noch. Strick was Anderes dazwischen.
    LG lykka

    AntwortenLöschen