Donnerstag, 30. Mai 2013

VERSUCHTE KALTFÄRBUNG........

.......mit Bluthaselblättern und braunen Zwiebelschalen und zwar diagonal mit derselben Pflanze.
Diesmal nahm der kaltgebeizte Wollstrang nur ungern die Farbe grün und orange an.

 Das Grün war nicht neonfaren und das Orange war mehr braun.Deshalb habe ich davon 2 Sude hergestellt und die Wolle darin nacheinander geköchelt.

Damit zufrieden war ich noch nicht, deshalb habe ich kurzerhand eingefrorene gelbe Dahlien aufgekocht und nochmals die anderen gegenüberliegenden Seiten damit gefärbt. Diese Färbung ist schön und läßt mir Hoffnung, daß ich doch ab und zu etwas tolles beim Pflanzenfärben zustande bringen.

Kommentare:

  1. great !
    Greetings from Poland :)
    Katarzyna


    www.sajuki.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Diese Farben sind superschön geworden!!!

    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Einfach toll, und dann muss frau ja noch zu erst auf die Idee kommen mit eingefrorenen Dalien, nach zu färben! super Färbung!

    LG Thuja

    AntwortenLöschen
  4. Die Wolle sieht total schön aus. Toll geworden!

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen