Donnerstag, 24. Januar 2013

GENAU SO EINEN LOOP........

.........wie Birgit will ich auch haben, hat sich unser Papakind nach meinem Post gemeldet.
Wolle in der Farbe Petrol war genügend im Vorrat, denn für die Kinder deckt Mama sich in der Lieblingsfarbe immer rechtzeitig ein. Angestrickt war der Loop auch schnell, denn das Modell wurde schon etliche Male auf die Nadeln genommen.
Ja.......und dann weggelegt, weil Kind erst Ende Januar wieder aufkreuzt. Inzwischen viele andere neue Projekte angestrickt und auch viele beendet, weil wie immer mit ganzem Herzen dabei Neues auszuprobieren.
Dann kam diese Woche die Bitte um warme Socken fürs Bett, weil Kind immer noch kalte Füsse hat. Farbe egal!!!!!! Da wird die Strickerin gleich hellhörig, denn da ist Not am Mann/Frau. Also noch schnell mit 6-fach Wolle Socken fürs Kind angeschlagen.
Gleichzeitig den Loop fertig gestrickt und auch noch gleich ein Paar Stulpen nachgeschoben. Und beim Stulpenstricken kam dann die Idee Dickies in gleicher Farbe dazuzustricken. Bin schon gespannt was Kind sagt.

 Wolle Zitron Zeitlos in der Farbe Petrol. Nadeln Nr. 6 beim Loop. Muster von Jolanda.





Handstulpen 3 rechts, 1 links, 40 Maschen Anschlag, gestrickt mit Nadeln Nr. 4, Wolle Zitron zeitlos in Petrol, was sich nicht gut einfangen liess.


Dicke Socken aus pflanzengefärbter Sockenwolle fürs Bett.

Kommentare:

  1. Schick; Schick ist das kleine Set, und die Socken sind doch viel zu schade für´s Bett.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube, den Loop muss ich auch unbedingt mal stricken.
    Der sieht fantastisch aus ... und Petrol wäre auch meine Farbe : )

    Ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschöner Loop ist das geworden.
    Ein tolles Set, mit den Stulpen.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. All Deine Arbeiten sind einsame Spitze.

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  5. Klasse deine Loop. Ich mag dieses Muster von Jolanda auch!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. ein schönes Muster, ist es aber nicht sehr dick
    danke für deinen Eintrag über deine Kartoffelerfahrungen
    Frauke

    AntwortenLöschen