Freitag, 24. August 2012

SOCKEN 43/2012.............

aus Noro Kureyon Sock Yarn, waren eine Plage zu stricken. Größe 40/41, 60 Maschen, Nadeln 2,75, Herzchenferse, Bandspitze.

Beim ersten Socken riss mir der Faden noch vor der fertigen Ferse vier mal und nach der Ferse kam gleich ein Knoten in der Wolle. Der Art geschädigt, wurde dieses Paar Socken zu stricken sehr anstrengend, denn mein übliches festes stricken mußte ich aufgeben, aber zu locker sollte der Socken auch nicht werden.

Nein, dieses Sockengarn muß ich nicht mehr haben, es ist für Socken total ungeeignet.

Etwas positives haben diese Socken dennoch, denn hier habe ich konsequent überall rechts gestrickt. Ich stricke sehr gerne Mojo-Socks, wenn nur die linken Runden nicht wären. Bei mir werden sie immer lockerer als die rechten Runden und die Übergänge der Nadeln sind auch deutlich zu sehen. Nach meinem Empfinden sieht das sehr hässlich aus.

Jetzt habe ich den Strumpf einfach gedreht, mit einer Wickelmache begonnen und weiter rechts gestrickt. Wunderbar, denn mein Strickbild wurde dadurch sehr gleichmäßig.






Kommentare:

  1. Einfache und geniale Idee mit dem Umdrehen :)
    Danke fürs Teilen
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  2. Ideen muss man habe! Tolle Socken hast du da gestrickt!

    LG Thuja

    AntwortenLöschen
  3. ...schade, gell.....für so eine schöne wolle....ich verstricke meine nur noch zu tüchern....
    annette

    AntwortenLöschen
  4. Schade, mit dem Garn ... denn den Farbverlauf finde ich wunderschön!!! Und die Idee mit der Wickelmasche muss ich mir unbedingt merken. Ich habe schon 2 x Mojosocken angefangen und bei den linken Maschen immer wieder entnervt aufgehört.

    Danke für den Tipp.

    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Farben sind das, aber schade ist es schon wegen der Wolle.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Socken mit wunderschönen Farbverlauf sind das. Nr. 43 also, wow - fleißig, das beeindruckt mich sehr. Mir ist das mit der Noro-Wolle auch so gegangen und habe dann daraus ein Tuch gestrickt. Liebe Grüße von Diana

    AntwortenLöschen