Donnerstag, 9. August 2012

NUSSBAUMRINDE...........

...........habe ich von meinen geernteten Nussbaumäst(chen) mit dem Sparschäler abgeschält, über Nacht eingeweicht und am nächsten Tag 1 Stunde ausgekocht.



Kaltgebeizte Wolle dann eine Stunde geköchelt. Die Farbe kann man als HELLES NUSSBRAUN bezeichnen, gefallen tut sie mir auf jeden Fall.


Kommentare:

  1. Wunderschön!!! Ich mag diese Farbe sehr gerne.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Nussbaumfarben! Und diese ist wirklich besonders schön geworden. Hast du die Rinde von den diesjährigen Zweigen verwendet? Ich habe aus dem Nussbaum bisher schon sieben verschiedene Farben erzielt - aber diese war noch nicht dabei. Wirklich genial!
    Liebe Grüsse
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. hallo Margit,

    haupsächlich waren es diesjährige Zweige, aber ein paar braune Rinden, also ältere waren auch dabei.

    Sieben Farben zu erreichen ist genial, so gut werde ich wohl nie färben lernen.

    Einen schönen Abend wünscht dir traudel

    AntwortenLöschen