Freitag, 10. August 2012

DIE ANRÜCHIGEN..........

.............mußten heute aus ihrem Pott! Sie rochen nicht so gut, es ging in Richtung stinken!

Ursprünglich eingelegt mit einem kleinen Säckchen Blauholz und einen Säckchen Perückenstrauch-Blätter und Hibiskusblüten wurden sie das erste Mal anrüchig und wurden an die Luft gesetzt. Die Farbe war ein furchtbares grau/lila.
Also neu geschichtet mit blauen Hibiskusblüten und ganzen Blütenköpfen der Sonnenbraut. Heute mußten sie entgültig ins warme Badewasser gehen und sich ganz, ganz oft waschen lassen. Nach dem Bad sah die Farbe immer noch schrecklich aus.
Jetzt doch an Alpi gedacht und gehofft, daß sie nach dem Trockenen vielleicht besser ausschauen.

Nach dem Trocknen ergibt sich die Frage: Genial oder einfach Pech gehabt?


Kommentare:

  1. Ich finde deine Farben richtig klasse, eine wunderbare Mischung ! LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Traudel ich hatte letztes Jahr auch mal so eine grau-lila-Färbung, die mir als Strang auch nicht so wirklich gefiel. Doch ich muss sagen verstrickt sah sie dann wirklich gut aus! Da kannst Du doch prima Mustersocken stricken - wirst sehen das hat was!!!! Also für mich die Kategorie: Genial!!!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefallen beide sehr gut, das Blauholz macht's ♥ Meine Malvenblüten wollte auch keine Farbe auf dem Sockengarn hinterlassen und die Blüten waren richtig matschig geworden.
    Mein Urteil - genial!
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen