Dienstag, 31. Juli 2012

SUD-MISCHUNGEN..........

.........in der Färbeküche.

heute sollten es orange/rote Töne geben. Dazu habe ich einen Sud aus orangenen Dahlien hergestellt und die erste Färbung vorgenommen.
Dann in einen Teil dieses Sudes den Restesud von Tagetes und dazu den Restesud von braunen Zwiebelschalen gegeben und eine zweite Färbung vorgenommen.
Dann kam der Restesud vom Johanniskraut plus Rotholz zum Einsatz.




Zu guter Letzt habe ich von allen Restesuden eine neue Mischung zusammengemengt und die Wolle wieder gefärbt, alles natürlich abschnittweise und mit Abbindungen.

Kommentare:

  1. Tolle Stränge sind da entstanden, gefallen mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Moin,Moin...klingt fast wie Medizin ;-)
    Die Färbung sieht klasse aus,genau mein Ding.
    Sonnige Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen