Freitag, 6. Juli 2012

PFAFFENWINKEL-SOCKEN 32/2012.......



..........Pfaffenwinkel, Muster von Sonja Köhler. Wolle selbstgefärbt mit Waldmeister, 2. Zug. Bündchen nach Socknrolla, Bumerangferse und Bandspitze. Klick aufs Bild.

Ja, ich habe ich wieder fertig gebracht die Muster nicht auf die richtigen Nadeln zu kriegen! Schon beim Hexengarten habe ich die Charts und die Nadeln verwechselt, was aber keiner merkt, wenn er es nicht weiß.
Bei mir muß wohl genau die Nadel für den Chart genannt werden, dabei habe ich es mir nicht leicht gemacht und genau geschaut und gezählt und aufgeschrieben, hat aber alles nichts geholfen.

Die graphischen Muster von Sonja Köhler liebe ich sehr, bin froh, daß ich sie entdeckt habe. Sie stellt sie in ihrem Blog auch kostenlos zur Verfügung. Als drittes Muster von ihr werde ich Zauberkelch stricken.

Kommentare:

  1. Oha,die sehen klasse aus!
    Diese Art von Muster finde ich total schön,aber ich trau mich nicht,sowas anzuschlagen.Bin Großmeister im Verstricken...:-)

    Liebe Grüße,Romy

    AntwortenLöschen
  2. tolles muster hast ausgesucht
    lg hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Oh die sind schön! Supertolles Muster und die Wolle wirkt richtig edel dazu!
    Klasse!
    LG und einen schönen Sonntag
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn, Du hast ja schon den Pfaffenwinkel gestrickt, ich habe ihn mir auch schon gemerkt da ich mit Sonjas Muster gut klarkomme.

    Natürlich darfst Du Rudis auch für Dich verwenden - bedien Dich - geteiltes ist doppelt schön grins...

    Wo ich Deine Färbung sehe, ich glaube ich muss auch nochmal ein Glas in die Sonne stellen...

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ein edles Paar ist da entstanden.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traudel,
    leider hat mir im letzten Monat die Zeit gefehlt, öfter mal bei Dir nette Worte zu hinterlassen. Obwohl ich immer still und leise Deine tollen Werke bewundere. Deshalb habe ich Dir heute den Award "liebster Blog" verliehen. Aus vollem Herzen!

    Ich wünsche Dir viel Spaß dabei und damit. Du darfst dich natürlich über den Award freuen - und ihn auch an fünf weitere Blogs weiterverleihen. (Schau auf meiner Seite, dann weißt Du was Du damit machen kannst.)

    Liebe Grüße
    Margit

    AntwortenLöschen