Freitag, 13. Juli 2012

FRAUENMANTEL-FÄRBUNG..........

...........ausprobiert. Im Garten mal wieder geerntet, weil sowieso Unkraut entfernt, und.........

Die Blätter habe ich über Nacht eingeweicht und am nächsten Tag 1 Stunde ausgekocht. Einen Strang normal gefärbt und den zweiten Strang mit Eisensulfad nachbehandelt.


Heraus kam ein gelb und ein dunkler olivgrüner Ton, wobei sich das Gelb wieder in Nuancen von den anderen Gelbfärbungen unterscheidet.

Kommentare:

  1. Beide Töne sind sehr schön. :-)
    Ich finde den Farbumschlag mit Eisenvitirol immer wieder faszinierend, benutze aber lieber den selber gemachten Eisenessig. ;-)

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  2. Der Hammer gell was die Naturfärbungen so alles machen! Fasziniert mich immer wieder! Schöne Stränge!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen verstrickz bestimmt ganz toll aus.
    Bin schon ganz neugierig.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen